Von Gefängnissen

In den vergangenen Wochen ist so vieles geschehen, das ich teilen will und gleichzeitig fühle ich Angst, dadurch zu transparent und damit verletztlich zu werden. Ich will Menschen dazu ermutigen, ihr Sein zu leben und sich nicht von äußeren Einflüssen konditionieren zu lassen. Das Internet ist eine wunderbare Plattform, um Erfahrungen zu teilen und mit […]

Read more
Freude

Elisabeth Neumann, Kommunikationsexpertin, Lebens-Surferin und Freude-Botschafterin aus Hawaii (www.actioncommunication4u.com, Twitter, Instagram @urneum), teilt in diesem Kopfstand-Interview ihre Freude mit uns. Viel Freude beim Anschauen oder Lesen – lasst euch anstecken! Hallo Elisabeth, was ist für Dich Freude? Freude ist für mich, wenn ich im Moment leben kann; wenn ich spielen kann; wenn ich ausprobieren kann; […]

Read more
Singende Herzen

Dieser Tage liegt Inspiration in der Luft. Die hat, finde ich, eine Menge mit dem Herzen zu tun. Dazu eine kleine Geschichte, vom Leben geschrieben: Neulich wachte ich morgens auf, sah aus dem Fenster und stellte erfreut fest, dass entgegen des angekündigten Regens die Sonne fröhlich schien. Intuitiv kam mir in den Sinn, auf den […]

Read more
Im Zentrum

Ich lerne momentan, an der Drehscheibe zu töpfern. Besonders wichtig ist dabei, den Tonklumpen zu Beginn auf der Drehscheibe zu zentrieren, also dafür zu sorgen, dass die Masse gut zentriert liegt, so dass das Werk ebenmäßig werden kann. Ohne eine gelungene Zentrierung eiert der Ton unter Deinen Händen herum und es ist nahezu unmöglich, das […]

Read more
Wenn Dir die Ausreden ausgehen

Kennst Du das: Du hast Dir etwas sehr gewünscht – sagen wir, eine Veränderung, andere Umstände, oder ähnliches – und dann wird es wahr (ja, das funktioniert! Wünsch dir was!) und Du freust Dich und sobald die Anfangsenergie verflogen ist, fehlt Dir der Antrieb und Du hast den Eindruck, dass Du noch etwas anderes brauchst, […]

Read more
Wünsch Dir was

Was wäre eigentlich, wenn die Welt ein Abenteuerspielplatz wäre und unser Leben ein einziges Abenteuer? Dazu da, es voll auszukosten, uns von der Freude durch dieses Abenteuer leiten zu lassen, spielerisch uns selbst und unsere Umwelt zu entdecken, auszuprobieren, was geht? Klar, wir können nicht unser Leben lang Kinder bleiben. Und was, wenn der einzige […]

Read more
Opfergeschichten

Jede „gute“ Geschichte braucht ein Opfer. Was wäre zum Beispiel der sonntägliche Tatort ohne ein Todesopfer? Was wäre „Pretty Woman“ ohne die Frauenfigur, die auf Rettung durch den Ritter auf dem weißen Schimmel wartet? Ja, was wäre Hollywood ohne die Opferrolle? Wo ein Opfer, da ein Täter, da ein Retter – bzw. eine Täterin, eine […]

Read more
Warum bist Du hier?

Mein Transit hat nicht in Shanghai geendet, ich bin noch mittendrin. Wer weiß, wie lange der andauert. Vielleicht ist es auch eher eine Transformation. Ich werde es herausfinden. An einem meiner letzten Arbeitstage schenkte mir ein Kollege ein kleines Büchlein. Es ist eines der wenigen Bücher, die ich auf meine Reise mitgenommen habe: „The Why […]

Read more
Transit

Mein nächstes Abenteuer heißt: Neuseeland. Dahin bin ich aufgebrochen und bei langen Reisen gibt es – wie bei sonstigen Veränderungen – immer einen Transit: Zeit an einem fremden Ort, der nicht mehr so ist wie der Zurückgelassene und auch noch nicht so wie der Zielort, sondern ganz anders. In meinem Fall hieß der Transit Shanghai. 17 Stunden, in […]

Read more
Gehen oder Bleiben

Nun ist es so weit: Ich bin gegangen. Ich habe Laptop, Blackberry und Büroschlüssel zurückgegeben und es hat einmal mehr ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Von vielen meiner KollegInnen hörte ich beim Verabschieden, dass sie meine Entscheidung und meinen Mut bewundern. Ein Teil von mir hört das sehr gerne. Gleichzeitig trifft die Aussage auf einen zweifelnden […]

Read more